Skip to main content

Performance des Akku-Laubbläsers

Die Performance eines Akku Laubbläser lässt sich an verschiedenen Größen messen. Je nach Hersteller findet man verschiedene Angaben. Wir räumen auf und machen klar auf was Sie achten müssen.

 

  • Blaskraft
  • Luftdurchsatz, Luftvolumenstrom
  • Luftgeschwindigkeit, Blasgeschwindigkeit
  • Maximale Luftgeschwindigkeit, Blasgeschwindigkeit

 

Die Blaskraft ist eine Kombination aus Luftgeschwindigkeit und Luftdurchsatz und wird in Newton angegeben. Man findet diese Angabe selten unter den Produktdetails. Daher bietet sie auch keinen guten Vergleichswert.

 

Der Luftdurchsatz, Luftvolumenstrom gibt an, wieviel Luft innerhalb einer definierten Zeitspanne sich durch einen Querschnitt bewegt. In diesem Fall gibt er an wieviel Luft durch das Blasrohr des Akku Laubbläsers innerhalb einer Sekunde bzw. Stunde bewegt wird. Die Einheit ist entweder m³/h oder m³/s. Das bietet eine gute Grundlage für Vergleiche.

 

Die Luftgeschwindigkeit, Blasgeschwindigkeit gibt an, wie schnell die Luft am Ausgang des Blasrohr ist. Sie wird entweder in m/s oder km/h angegeben. Sie bietet einen gute Vergleichswert.

 

Der maximaler Luftdurchsatz, Luftvolumenstrom gibt an, wieviel Luft ohne Blasanlage und Düse der Akku Laubbläser bewegt. Der Wert ist höher als der normale Luftdurchsatz, weswegen Hersteller gerne diesen Wert nehmen. 



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*